Aktuell

SaarLandFrauen mit neugewähltem Vorstand

Rückblick Außerordentliche Mitgliederversammlung:

Bei der letzten Mitgliederversammlung am 18. Februar 2019 wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt:

1. Vorsitzende: Judith Tasch
2. Vorsitzende u. stellvertr. Schriftführerin: Sandra Carlino
Kassenwartin: Petra Liebgott
Schriftführerin: Britta Comtesse
Beisitzerin zur Koordination der Kochkurse und -events: Ruth Jungmann / Stellvertreterin: Marie Therese Amann
Beisitzerin mit Sonderaufgaben wie Fotos und Videos für Kochblog: Michelle Beer / Stellvertreterin: Alisha-Sophie Tasch
Weitere Beisitzerinnen: Sabine Beer, Christraud Fusek, Kerstin Helfen, Monika Ziegler

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Werft mal bitte einen Blick auf die Internetseite unserer Hemmersdorfer SaarLandFrauen: https://landfrauenkueche-saar.de/

 

***************************

***************************

Einladung

Landrat kommt zum Seniorennachmittag

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Zum Referat Bild anklicken!

***************************

Pater Ferdi Philippi

der große Wohltäter aus Hemmersdorf starb am 15. April 2009. Zu seinem 10. Todestag soll in der Hemmersdorfer Kirche ein Gedenkgottesdienst am Misereor-Sonntag 7.4.19, an ihn erinnern. Die Messe in St. Konrad hält sein Mitbruder Pater Jünnemann aus Fremersdorf. Im Foyer stellt das Heimatmuseum Hemmersdorf hierzu wieder eine kleine Bildergalerie aus.
Auch werden noch Bücher über Pater Ferdi Philippi „Der große Wohltäter im Armenhaus Haiti“ angeboten, die vor Ort käuflich erworben werden können.
Unter dem Titel „Pater Ferdi Philippi, der große Wohltäter im Armenhaus Haiti – ein Missionarsleben“ verfasste sein Vetter Martin-Peter Scherzinger ein Buch. Es sind Tätigkeitsberichte und die Briefe, die hauptsächlich, Pater Ferdi an den Missionsprokurator der Montfortaner, Edmund Jäckel, beide Saarländer übrigens, aber auch an sonstige Adressaten aus der Mission geschrieben hat, die den Leser ungemein fesseln. Denn Pater Ferdi, bekannt für seinen Humor und Wortwitz, war ein exzellenter Briefeschreiber…

Hieraus einige Sätze:
“Seit ich auf der Station bin, habe ich schon 500 Zähne gezogen; die letzten heute unterwegs auf der Straße. Zwei Frauen ließen mich einfach nicht mehr weiter reiten. Sie jammerten erbärmlich, klagten, sie könnten nachts nicht schlafen und auch mit dem Essen sei es schwierig. Wenn das so weiter ginge müssten sie sterben. Nun, sagte ich, das ist nicht weiter schlimm. Ich käme dann und würde die Beerdigung halten. Sie schauten mich groß an. Ich würde auch für das Begräbnis sorgen, sie bräuchten nichts zu bezahlen. Schließlich blieb mir nichts anderes übrig, als die Zähne zu ziehen…“
„Eine Armut, so schrecklich und verheerend, wie wir uns das überhaupt nicht vorstellen können, herrscht in Haiti, dem ärmsten Land der Erde“. Gegen diese himmelschreiende Misere hat Pater Ferdi mit allen Mitteln, die ihm zur Verfügung standen, angekämpft und das 30 Jahre lang, bis er selbst den fürchterlichen Strapazen zum Opfer fiel und zuletzt selber gepflegt werden musste.

Der Leser wird aber nicht nur vom Buchtext fasziniert sein. Die Schwarzweiß- und Farbfotografien vom Missionarsalltag in dem bitterarmen Land, wo über die Hälfte der Kinder den Hungertod erleidet, tragen zudem nicht unwesentlich zur Anschaulichkeit des Geschilderten bei.

Walter Steinhauer (Tel. 06833 8245)

mit E. Jäckel (li.) und Pastor Bilsdorfer (re.)

***************************

***************************

EVS Saarland

Pcobello 2019

Picobello-Sammelaktion 2019
Aufruf zur Sammelaktion „saarland picobello“ am 29. und 30. März 2019

Am 29. und 30. März 2019 ist es wieder soweit: Das Saarland räumt auf. Helfen auch Sie mit, Schulhöfe und Straßenzüge, Grünanlagen, Spielplätze und Waldwege von Abfall zu befreien. Egal ob Kindergarten, Schulklasse, Verein, Initiative, Unternehmen, Familie oder Einzelperson – bei saarland picobello können alle mitmachen.

Die an unseren Anlagen angelieferten picobello-Abfälle entsorgt der EVS wie in den Vorjahren kostenfrei. Für den Transport der Abfälle bieten die saarländischen Städte und Gemeinden wieder Sammelmöglichkeiten vor Ort (z.B. Container) an.

Ausgewählte Sammelaktionen werden im Frühsommer 2019 prämiert.

 

***************************

Wanderfreunde Hemmersdorf e.V.

Teilnahme an den nächsten Wanderungen


Sa/So 23./24.02.2019 Eppelborn 5/10 km


Die diesjährige Wanderfahrt fällt lt. Vorstand aus.

 

***************************

Seniorennachmittag

Hemmersdorfer Seniorentreff - schöne Stimmung bei der Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier des Seniorentreffs am 7. Dezember 2018 war ein voller Erfolg.
Mehr als 40 Gäste und Helfer begingen zusammen eine besinnliche und stimmungsvolle Weihnachtsfeier. Unser Helfer- und Organisationsteam hat sich für die Seniorinnen und Senioren richtig ins Zeug gelegt.Nicht nur der Raum war festlich und wunderschön dekoriert, schon am Eingang wurden unsere Gäste mit Kerzenschein und Mistelzweigen begrüßt.Besondere Höhepunkte waren die Vorträge einer Weihnachtsgeschichte und eines Weihnachtsgedichts. Der Besuch des Nikolaus und das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern mit der musikalischen Begleitung von Bernd Jacob durften natürlich nicht fehlen. Am Ende erhielt jeder Gast einen Nikolaus aus Schokolade und einen wunderschönen Tischschmuck als Geschenk. Herzlichen Dank an Heidi Jacob für die wunderschöne Dekoration sowie an unser Helferteam Marlies Jacob, Karin Cartes und Irmgard Klein, die nicht nur leckeren Kuchen backten, sondern auch bei der Gestaltung der Weihnachtsfeier mitgewirkt haben.
Wir danken auch allen Hemmersdorferinnen, die uns im laufenden Jahr mit Kuchenspenden geholfen haben. Über die Unterstützung des Nikolaus Guni Hilt und die musikalische Darbietung des Musikvereins Hemmersdorf haben wir uns sehr gefreut.
Bernd Jacob bedankte sich bei allen Gästen für ihr Kommen und war sehr glücklich über die tolle Stimmung.
Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
Natürlich wird der Seniorentreff auch im kommenden Jahr im gewohnten Rhythmus stattfinden.

 

Fotos Seniorentreff

***************************

Glühweingaudi 2018 Musikverein Hemmersdorf

Musikfreunde Hemmersdorf

***************************

gesehen am 2.12.2018 in Hemmersdorf

***************************

Seniorennachmittag, bitte Foto anklicken

Ansprache des neuen Bürgermeisters

Fotos Seniorennachmittag

***************************

Reinigung der Niedufer am Tag des Wassers

Nieduferreinigung
Am Tag des Wassers führten die Angelsportvereine an der Nied eine Reinigung der Niedufer durch. Der ASV "Mittlere Nied" Hemmersdorf übernahm mit 8 Personen die Reinigung in seinem Bereich. Dabei wurde festgestellt, dass sich dort viel weniger Unrat und Müll als in den Vorjahren angesammelt hatten. Lediglich ein maroder Pferdesattel und ein Maischefass wurden als grösserer Unrat eingesammelt. Natürlich wurden auch Papier- und Plastikteile gefunden. Es hielt sich aber in Grenzen und so konnte man die Teile mit einem Pkw zum von der Gemeindeverwaltung bereitgestellten Container nach Siersburg verbringen. Es hat sich auch gezeigt, dass Aktionen wie "picobello" wesentlich das Umweltbewußtsein beeinflusst haben. Dies ist wahrscheinlich auch ein Grund, warum weniger Müll gefunden wurde.
Wir danken den Angelfreunden aus Siersburg, die uns nach der Sammelaktion zu einem Imbiss und Umtrunk eingeladen hatten.

Mitglieder des ASV Hemmersdorf nach getaner Arbeit

***************************

Glühweinlauf

Glühweinlauf 2018

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

***************************

***************************

***************************

"Heezer un Doozer"

Karnevalsverein gegründet!
Am Sonntag, 21.10.2018, 17:11 Uhr fand im Clubheim des FSV Hemmersdorf die Gründungsveranstaltung des Karnevalsvereins Hemmersdorf 2018 „Heezer unn Doozer“ statt.

Für einen Karnevalsverein passend hatten sich 2 x 11 Gründungsmitglieder und Gäste eingefunden, um den neuen Verein aus der Taufe zu heben. Nach kurzer Diskussion wurde die vorgeschlagene Satzung ohne Gegenstimme angenommen. Ortsvorsteher Dietmar Zenner übernahm für die Wahl des Präsidiums die Versammlungsleitung. Das Präsidium setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident: Dr. Sascha Wagner

Geschäftsführerin: Angela Wagner

Schatzmeister: Günter Decker

Organisationsleiter: Sascha Pütz

Beisitzerin: Nike Schwarz

Als Kassenprüfer wurden Marlon Klopp und Sascha Rocco von den Mitgliedern gewählt.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Gründungsmitgliedern und Gästen bedanken und wünschen dem Präsidium ein gutes Gelingen in der Premierensession 2018/2019.

Vorstand HKV

Wappen

***************************

***************************

***************************

Kelterfest SPD

***************************

Erntedankzug 2018

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Erntedankfest

Gesangvereine: MGV und Germania

Erntedankzug wäre beinahe ausgefallen

Als hätten die Veranstalter einen Draht zum Wettergott gehabt, hörte der bis dahin lästige Nieselregen beim Start des Umzugs schlagartig auf. Mit über 30 teilnehmenden Gespannen und Fussgruppen kam man trotz der Wetterwarnungen an das Niveau der Vorjahre heran. "Wir nehmen an dem Erntedankzug teil, egal wie das Wetter ist!" war öfters zu hören. Aber die Zuschauerzahl war trotz vieler im Vorverkauf ausgegebenen Plaketten wesentlich geringer, als die der Vorjahre. Beim Start ging es vom "Bongert" auf dem kürzesten Weg zur Grenzlandhalle. Dies war auch gut so, denn so konnte man dem etwa eine Stunde nach dem Umzug einsetzenden heftigen Regen mit einhergehenden Windböen nochmal entkommen. Die Veranstaltung wurde von der Freifläche vor der Grenzlandhalle in diese hinein verlegt und dort wurde weiter gefeiert. Auf die Besucher wartete unter Anderem eine riesige Kuchentheke. Alles in Allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, die allen Unkenrufen zum Trotz wieder mit großer Begeisterung und Anteilnahme durchgeführt wurde und diese wird auch in Zukunft als Höhepunkt im Dorfgeschehen sicherlich Bestand haben.

 

***************************

Obst- und Gartenbauverein

Rückblick auf´s "Krompanfeschd" 2018
Bei hervorragendem Wetter - sonnig, aber nicht zu heiß - fand am
Sonntag, dem 02. September unser diesjähriges "Krompanfeschd"
im großzügigen Ambiente des Heimatmuseums Hemmersdorf statt.
Pünktlich um halb zwölf begann ein wahrer Besucheransturm, eine
lange Schlange bildete sich zunächst am Bonverkauf für's Mittages-
sen. Die Nachfrage nach unseren traditionellen Gefüllten mit Sauer-
kraut und der deftigen Lyonerpfanne war so groß, dass trotz der im
Vergleich zu vorigen Jahren erhöhten Kapazitäten alle Essen um kurz
nach eins ausverkauft waren - auch das Salatbuffet, der vegetarische
Grillkäse und zuletzt sogar die Rostwurst. Der anschließende Sturm
auf das hausgemachte Kuchenbuffet sorgte auch hier dafür, dass
schon um halb vier der letzte von 60 Kuchen verkauft war.
Dem gemütlichen Beisammensein bei Getränken und musikalischer
Unterhaltung tat das jedoch keinen Abbruch, schon zum Frühschop-
pen spielten die Musikfreunde Hemmersdorf auf, zum Nachmittags-
kaffee wiegte sich das Publikum andächtig zu Weisen des Männer-
gesangvereins "Liederkranz" und zum Abschluss brachten die Spanier
Carlos Rodeiro und Lobo Guerrero die Sonne wieder hinter den zwi-
schenzeitlich aufgezogenen Wolken hervor.
Auch unsere Aussteller freuten sich über den regen Besuch ihrer Stände,
Betonkunst, Literatur, Kartoffeln und Früchte, Drechselkunst, Filzge-
schenke, Bienenprodukte, Stauden und Kräuter sowie Vogelhäuser und
andere handwerkliche Artikel konnten erworben werden. Speziell un-
sere kleinen Besucher erfreuten sich an den vom Geflügelzuchtverein
Niedtal ausgestellten Hühnern und konnten sich unter Anleitung unse-
rer Beisitzerin Kathrin kreativ betätigen.
Danke an alle Unterstützer
Bei einem so rundum gelungen Fest möchten wir uns an dieser Stelle
bei allen bedanken, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung
unterstützt haben - bei den Ausstellern und den Spendern der Tom-
bolaartikel, den Helfern beim Auf- und Abbau, bei allen die beim Fest
in Küche, Kuchenverkauf, Salattheke, Grill, Bierstand, Bedienung,
Spülmobil usw. tätig waren. Und natürlich bei den Spenderinnen und
Spendern, die mit ihren hausgemachten Salaten und Kuchen die be-
sondere kulinarische Vielfalt des "Krompbanfeschts" erst ermöglichten.

 

***************************

***************************

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

***************************

17. Museumspädagogischer Tag im Heimatmuseum

Der Verein Heimatmuseum Hemmersdorf e.V. hatte in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Rehlingen Siersburg zum 17. Museumspädagogischen Tag für Grundschulkinder eingeladen. 20 Jungen und Mädchen waren der Einladung gefolgt und wie man sehen konnte, hatten sie sich auf das sehr warme Wetter durch entsprechende Kleidung gut vorbereitet. Kurz nach 9:00 Uhr wurden sie in der Bauernstube vom 1. Vorsitzenden Norbert Bettinger begrüßt und es wurde allen ein Namensschild ausgehändigt. Walter Steinhauer hielt anschließend einen kleinen Vortrag über Baumkunde. Johannes Monter stellte versteinertes Holz und einen versteinerten Ackerschachtelhalm vor. In 2 Gruppen aufgeteilt, ging es weiter, angeführt von Walter und Johannes, in einer Kurzführung durchs Museum.
Dann ging man zum praktischen Teil über und man fertigte aus vorbereiteten Stäben mit steinzeitlichen Mitteln Speere, um ein aufgestelltes Mammut zu erlegen. Auch bei den Mädchen war der Jagdinstinkt geweckt und sie schleuderten die Speere aufs Ziel. Johannes führte eine Speerschleuder vor, wie sie auch schon in der Steinzeit verwendet wurde, mit der eine wesentlich weitere Wurfdistanz erreicht werden konnte. Damit die Musik nicht zu kurz kam, wurden in Engelberts Garage Tontöpfe zu Trommeln umfunktioniert. Auf Schiefertafeln ahmte man die Höhlenmalerei nach und malte insbesondere Urzeitgewächse. Am meisten angetan aber waren die Kinder beim Basteln der Schiffe aus Binsen. Die schönsten Modelle wurden erstellt und später erfolgte auch der Stapellauf an der Wackenmühle.
Inzwischen hatten die fleißigen Helferinnen Gabi, Maria, Edith, Lydia, Heidi und Doris Obst und Gemüse geschnitten und Quark zubereitet. Lydia sorgte für das Zubereiten von kleinen Brötchen. Annette hatte den Pudding hergestellt. Anni Emmerich und Klaus Engel hatten einfach die Schmiede des Museums zur Küche umfunktioniert und kochten darin das Mittagessen.
Gegen 16:30 Uhr, nach Aushändigung der Teilnahmeurkunde, ging das ganze zu Ende und die Kinder wurden wieder von ihren Eltern abgeholt.
Im Anschluss können Sie das Ganze auf den Fotos sehen.

Heimatmuseum Hemmersdorf

  • Walter gibt die Richtung an
  • Johannes bei der Führung
  • Ein Teil des Küchenteams
  • Walter erklärt Funktion der Gewichte
  • Herstellen der Speere mit Steinzeitmesser
  • Kochen in derSchmiede
  • Mammut wird erlegt
  • Kochen in der Schmiede
  • Mammutjäger
  • Schiffswerft
  • Aufbruch zum Stapellauf der Schiffe
  • Erstmal durch den Urwald
  • Es wird lichter
  • Endlich am Wasser
  • Etwas ausruhen
  • Ein kleiner Snack
  • Wieder auf dem Heimweg
  • Trommeln werden bemalt

Fotos

***************************

Schiffsausflug des Seniorentreffs auf der Saar

Am Mittwoch, dem 27. Juni, fuhren wir mit den Hemmersdorfer Seniorinnen und Senioren, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmer Temperatur, mit dem Bus nach Mettlach zur Anlegestelle des Personalschiffes Saargold.
Nachdem alle Gäste an Bord waren und das Schiff abfuhr, wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen versorgt. Nach Passieren der Schleuse erreichten wir das 7 km lange Naturschutzgebiet der Saarschleife.
In dem wunderschönen Naturwunder unserer Region befindet sich die Burg Montclair, die Cloef und der von Orscholz aus erreichbare Baumwipfelpfad.
Organisiert und begleitet wurde die Fahrt von Bernd mit seinem Akkordeon und seinem Team.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die gute Stimmung und die lobenswerten Worte. Es war, wie immer, mal wieder ein schöner und gelungener Nachmittag.
(Text: Bernadette Pink)
(Fotos: K.D. Jungmann)

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

***************************

Hier können Sie die gängigsten Formulare finden.

Top 10 Formulare
Steuerformulare
Beihilfe

***************************

Pegelstand der Nied bei Niedaltdorf

Pegelstand Niedaltdorf

***************************

***************************

***************************